Willkommen in meiner kleinen Nagellackwelt (:

Freitag, 18. Mai 2012

Marbeling mal anders :)

Ich hab was neues ausprobiert & ich muss schon sagen, ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden!
Wie bereits angekündigt, war der Flomar enamel 201 meine Grundfarbe.
Dann habe ich eine Art Trockenmarbeling mit dem essence nail art freestyle & tip painter 04 "pink!" und dem Look by Bipa Nail Tattoo Linder Nr. 13 "silver" gemacht.


Ich habe zuerst abwechselnd nebeneinander Streifen aufgetragen. (Auf keinen Fall trocknen lassen!) Dann habe ich den Nailart-Pinsel aus dem essence Marble Mania Kit in Klarlack (in diesem Fall den essence colour & go 01 "absolute pure") eingetaucht und bin dann mit ihm von oben nach unten durch den Lack gegangen und habe so den Effekt auf Daumen, Zeige- & Ringfinger erzielt.
Das werde ich auf jeden Fall wiederholen! Ich bin begeistert!
Auf den kleinen Finger habe ich einfach kleine Streifen mit den Lacken aufgetragen.
Auf den Mittelfinger habe ich den KIKO-Lack 287 "Dark Carmine Red" aufgetragen, von dem ich auf keinen Fall verstehe warum er Kaminrot heißt :D In der Flasche sieht er sogar noch Pinkiger aus, ich dachte er passt besser zu dem tip painter von essence. Naja, dann hab ich mit den silbernen von Look by Bipa aus einer Ecke ausgehend noch lange Streifen über den ganzen Nagel verteilt aufgetragen.

Ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis!

Wie gefällt es euch? Wäre das auch was für euch oder überhaupt nicht euer Geschmack?

Kommentare:

  1. sieht wirklich gut aus, vielleicht probiere ich das auch mal. das normale marbeling war mir bis jetzt immer zu viel aufwand, hab es nur als highlight auf einem finger gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Das normale Marbeling hab ich mal getestet, hat aber nicht so wirklich geklappt... Ist auch wirklich viel Aufwand und so hat man einfach besser die Kontralle darüber was man da so veranstaltet auf seinen Nägeln :D

    AntwortenLöschen